Info für neuen Kirchgemeindeboten

Im August 2004 veröffentlichte der damalige Gemeindepfarrer Dietrich Henn folgendes Eingangswort in unserem Kirchgemeinde-Bote: „Hoffentlich gut erholt von einem ereignisreichen ersten Halbjahr, gehen wir nach diesen Sommerferien mit „Schwung und guter Laune“ zurück an unsere Arbeit, in den Alltag der Schule, in das Kirchgemeindeleben. Aber auch Neues wartet auf uns!...

Lesen Sie weiter

Fräulein Elise Huber: Das textile Glück in den Händen

Arie des Papageno aus der „Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart Der 19. Mai war ein denkwürdiger Tag. Die Ausstel­lung „Fräulein Elise Huber: Das textile Glück in den Händen“ wurde eröffnet. Handarbeiten von un­wahr­scheinlicher Fein­heit, Klarheit und Schönheit waren in der ehema­ligen Tigerfinklifabrik zu bestaunen. So auch das Kunststickbild „Der Paradies­vogel“,...

Lesen Sie weiter

Mitarbeiterabend

Mit einem erlebnisreichen und unterhaltsamen Abend bedankte sich die evangelische Kirchgemeinde bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Krippenmuseum in Stein am Rhein. Über 600 Krippen aus 80 Ländern konnten unter kundiger Führung bestaunt und bewundert werden. Jede Krippendarstellung ist ein Unikat und zeugt von grosser Handwerkskunst im Ausdruck der jeweiligen...

Lesen Sie weiter

Konzert bei Musik am Rhein

Herzliche Einladung zum nächsten Konzert bei Musik am Rhein am 24. Mai um 19.30 Uhr in der Stadtkirche Diessenhofen. Alljährlich kommen die drei Musiker Simon Wenger (Violine), David Lüthy (Violoncello) und Roman Digion (Klavier) zusammen, um ein packendes Konzertprogramm zu gestalten. Eröffnet wird das Konzert mit dem originellen und spritzigen...

Lesen Sie weiter

Der Osterhase in der Kirche – Jugendgottesdienst vom 2.4.2019

Was macht der Osterhase in der Kirche? Diese Frage wurde am vergangenen Dienstag­abend im Diessenhofer Jugend­gottes­dienst gestellt, passend zu den kommenden Festtagen. Und wirklich: Eine richtiggehende Oster­stimmung kam auf, als die Band und die anderen Mitwirkenden schwungvoll loslegten. Selbstbewusst und dankbar für ihr Können lobten sie Gott mit dem Eingangslied:...

Lesen Sie weiter

„Löwengebrüll und Gottvertrauen“ – Jugendgottesdienst vom 5.3.2019

Eine volle Stadtkirche und ein Programm, das es in sich hatte, erlebten Schülerinnen und Schüler aus Diessenhofen am vergangenen Dienstagabend. Der Jugend­gottesdienst präsentierte sich in einem noch grösseren Format als bisher. Denn auch junge Besucher aus Basadingen, Schlattingen und Willisdorf waren mit von der Partie, dazu jede Menge Eltern und...

Lesen Sie weiter

„Erleuchtung“ – Abendgottesdienst

„Erleuchtung – eine Verwandlung“ lautete die Botschaft des Abendgottesdienstes am vergangenen Sonntag in der Diessenhofer Stadtkirche. Martin Schweingruber, in Vertretung der kurzfristig verhinderten Annedore Neufeld, war verantwortlich für die künstlerische Gestaltung. Seine festlichen Orgelklänge und die gemeinsam angestimm­ten Lieder und Kanons verbreiteten eine erwartungsfrohe Atmosphäre. Die Besucher lauschten den von...

Lesen Sie weiter

Konzert mit dem Musikensemble „Distelfinken“

Freitag,15. Februar 2019,19.30 Uhr in der Stadtkirche Diessenhofen Ob Norden, Osten, Süden oder Westen: Die Distelfinken bringen in ihrem neuen Programm Lieder, traditionelles und volkstümliches in allen Farben zum Klingen. Dabei wird arrangiert, weitergesponnen und nachgewürzt. So entsteht der ganz eigene Distelfinkenklang. Die Musik lädt zum Mitwippen und Träumen ein....

Lesen Sie weiter

„New Start“

Dies sang die Band der evangelischen Kirchgemeinde Diessenhofen im Jugendgottesdienst am Dienstag. Dieses zu Herzen gehende Lied bildete den Start für einen denkwürdigen Abend, der zahlreiche junge Leute mit ihren Freunden, Eltern und Grosseltern in der Stadtkirche zusammenführte. Von einer originellen Bildtechnik, einer ausdrucksstarken Dekoration sowie einem feinen Imbiss im...

Lesen Sie weiter

Missionsgottesdienst vom 20.01.2019

Das ostafrikanische Land Äthiopien war der Schwerpunkt des Diessenhofer Gottesdienstes am vergangenen Sonntag in der evangelischen Stadtkirche. Christoph Zinsstag aus Unterstammheim, Geschäftsführer des Hilfswerks SELAM, berichtete über die Arbeit mit äthiopischen Waisenkindern bis zu ihrer Berufsausbildung bzw. Matura. Er schildete zunächst die Vorgeschichte: Bereits im 19. Jahrhunderte seien Pilgermissionare aus...

Lesen Sie weiter