Flüchtlinge aus der Ukraine in Diessenhofen

Diese Personen sind aktuell Privat untergebracht. Damit die Stadtverwaltung den Überblick behält, wer sich wo aufhält und wie diese Personen im Bedarfsfall erreicht werden können, werden alle geflüchteten Personen aus der Ukraine gebeten sich aktiv bei der Stadtverwaltung Diessenhofen, Einwohnerdienste, zu melden (wenn möglich mit Ausweispapieren).
Die Stadtverwaltung hat in diesen Tagen eine Regionale Task Force ins Leben gerufen. Nebst den politischen Gemeinden Diessenhofen, Basadingen-Schlattingen und Schlatt sind auch die Schulen (VSGDH), der Verein Soziale Dienste Untersee & Rhein, die Kirchen sowie Integrationsfachpersonen in dieser Task Force.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.